auf Kräuterjagd

Die Liebe zur Natur verschlug mich in die Eifel, denn hier gibt es noch einige unberührte Ecken; hier findet man noch Ruhe, um mal wieder bei sich selbst stehen zu bleiben und im Augenblick zu verweilen. Wenn man die Natur betrachtet und genauer hinschaut, fragt man sich, ob in dieser wundervollen Schöpfung alles einen Namen und Sinn hat. Genau diese Fragen sind es, die mich seit über 10 Jahren intensiv mit den heimischen Wildpflanzen beschäftigen lassen.

Aber das war mir nicht genug, so entschloss ich mich zu einer Ausbildung zur Kräuterpädagogin BNE bei der Gundermann-Akademie, um endlich durch fundiertes Fachwissen alle meine Fragen beantworten zu können. Der bei der UN anerkannte Zertifizierungslehrgang Kräuterpädagoge BNE beschäftigt sich sowohl mit der traditionellen Kräuterkunde als auch mit der Ethnobotanik , den heimischen nicht kultivierten Nahrungs- und Heilpflanzen, deren Vorkommen und Verwendung sowie der Ökologie der heimischen Pflanzenwelt.

 

Mein Interesse an der Medizin und die Leidenschaft für das Kochen ließen mich den Beruf der staatlich anerkannten Diätassistentin erlernen und mit einem erfolgreich abgeschlossenen Examen beenden. In meinem Beruf durfte ich in einer Rehabilitationsklinik für Kardiologie und Stoffwechselerkrankungen einige interessante Jahre tätig sein und viele wertvolle Erfahrungen in der Ernährungstherapie sammeln.

Im Augenblick verweilen und die Schöpfung mit anderen Augen sehen


Nun freue ich mich, mein Wissen und meine Erfahrungen aus beiden Tätigkeiten an Sie weiterzugeben, Sie in Kräuterführungen, Workshops und Kochevents zu begeistern und Ihnen unvergessliche Eindrücke mit auf den Weg zu geben.

Lassen Sie sich vom "Kräuterfieber" anstecken!

 

Zur Zeit befinde ich mich in einer Ausbildung zum zertifizierten Natur- / Landschaftsführer und Geoparkführer der Vulkaneifel. Ich freue mich, dass ich Ihnen dadurch ab 2022 die einmalige Natur der Vulkaneifel noch näher bringen kann.